Gesundheitsministerium, übernehmen Sie!

Titel: renovieren und leben

Titel: renovieren und leben

"Das Gesundheitsministerium ist zur Unterabteilung des Wirtschaftsministeriums verkümmert. In dieser Schrumpfform gehört es abgeschafft - egal, wer nach der Wahl darin haust." - schreibt Werner Bartens in der Süddeutschen Zeitung. Ein Kommentar über fehlende Ideen und mangelnde Konzepte im Gesundheitsministerium, das eigentlich den Stier bei den Hörnern und den Pflegenotstand frontal und klug angehen müsste.

 

Bildquelle: ©Florian Kiel

Pfleger: Zu nett für Revolte?

Recherchen zur Altenpflege in Deutschland